Über uns

Die Einrichtung eines professionellen Bedrohungsmanagements (BM) etabliert sich immer mehr als Standard für Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Unser Institut begleitete beispielsweise neben anderen die TU Darmstadt, die Universität Siegen, die ETH Zürich und die Universität Wien beim Aufbau eines Bedrohungsmanagements.

 

Die Seminarreihe richtet sich an alle Hochschulangehörige, die bereits im Bedrohungsmanagement tätig sind, dort aktiv werden möchten oder einen solchen Prozess aufbauen möchten.

 

Am 21.-22. Juni findet erstmals in Frankfurt/Main als offene Veranstaltung das Grundlagenseminar "Bedrohungsmanagement an Universitäten und Hochschulen" statt.


Mit dem Besuch von vier weiteren I:P:Bm Seminartagen mit ausgewählten Themen ist dann für Fachpersonen die Zertifizierung zum "Präventionsmanager – Sicherer Campus" möglich.

 

Hier finden Sie nähere Informationen zur Qualifizierung zum zertifizierten "Präventionsmanager – Sicherer Campus":

http://www.i-p-bm.com/zertifikate/praeventionsmanager-sicherer-campus.html

 

 

 

 

 

Zurück