Über uns

Am 27. und 28. November führen wir in Frankfurt/Main das Seminar "Amok und schwere Gewalt im schulischen Kontext" durch. Zusammen mit unseren Fortbildungen zu Stalking und häuslicher Gewalt zählt dies zu den Veranstaltungen, die wir bereits am längsten anbieten.

 

Selbstverständlich integrieren wir in unsere Seminare fortwährend den aktuellen Erkenntnis- und Forschungsstand. Auch neue Phänomene und Tatstrukturen finden Berücksichtigung.

 

In unserem Seminar im November finden Sie deshalb folgende aktualisierten Inhaltsbereiche:

 

– Psychologie und Bewertung von Gewaltdrohungen – neue Forschungserkenntnisse

– Das Internet als Ort der Selbstinszenierung und der gegenseitigen Anstachelung in Richtung Gewalt

– Risikoeinschätzungen vornehmen mit der Warnverhalten-Typologie

– Atypische Täter und deren Risikomuster

 

 

Mit folgendem Link gelangen Sie direkt zur Seminarbeschreibung:

http://www.i-p-bm.com/unserethemen/kinder-jugend-uebersicht/amok-und-schwere-gewalt-an-schulen.html