Jan Niclas Sirsch web sw

 

Jan-Niclas Sirsch ist Psychologe (M.Sc.) und seit 2013 für das Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement tätig.

 

Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen unter anderem die Erforschung von Amok- und Gewaltdrohungen, School Shootings und schwerer Gewalt am Arbeitsplatz. Er hat bereits zahlreiche Fallanalysen in diesen Bereichen durchgeführt. An der Entwicklung verschiedener DyRiAS-Systeme (Schule, Intimpartner, Arbeitsplatz) zur Risikoeinschätzung war er ebenfalls beteiligt.

 

Durch seine berufliche Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt hat Jan-Niclas Sirsch zudem Erfahrung in der Arbeit und im Umgang mit Straftätern sowie in der Krisenintervention, Suizidprävention und Kriminalprognostik.

 

Er ist als Referent für das Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement tätig und hält Workshops und Seminare.

 

 

 

Zeitschriftenartikel

  • Sirsch, J., Glaz-Ocik, J. & Hoffmann, J. (2014). Schwere Gewalt in Jobcentern. Risikomerkmale & Präventionsansätze, Polizei & Wissenschaft, 3, 59-70.
    pfeil_pdf_kleinhier zum Download des Artikels

 

 

Zurück