Über uns

In Düsseldorf waren im Innenministerium Fachexperten geladen, wie man dem Thema Extremismus begegnen kann. Wissenschaft und Praxis wurden hier als gleichermaßen wichtig angesehen.

Vortragende waren der Verfassungsschützer Sebastian Kulmbach, der Psychologe und Terrorismus-Experte Prof. Dr. Arie Kruglanski von der University of Maryland sowie I:P:Bm Leiter Dr. Jens Hoffmann. Letzterer wies darauf hin, dass bei Einzeltätern aus dem extremistichen Spektrum häufig psychische Auffälligkeiten zu erkennen sind. Diesen Befund bestätigte auch der Verfassungschutz aus eigenen Erfahrungen.

 

Es war eine sehr interessante Tagung mit viel Austausch und Diskussion mit den Teilnehmenden, die zu einem Großteil auch aus der praktischen Arbeit stammten.

 

Lesen Sie einen Bericht über die Tagung unter folgendem Link:

https://www.wr.de/politik/landespolitik/immer-mehr-extremisten-sind-psychisch-auffaellig-id213345269.html