Über uns

Über soziale Netzwerke im Internet werben extremistische und rechtsradikale Gruppen um Unterstützer. Wie man die Radikalisierung im Netz frühzeitig erkennen – und damit auch terroristische Gewalt verhindern kann, daran arbeitet seit März ein Forschungsverbund von Wissenschaftlern, Polizei und Präventionsexperten unter dem Namen "X-Sonar". Hierbei ist auch unser Institut maßgeblich beteiligt.

 

Hier ein Bericht mit dem I:P:Bm Experten Nils Böckler, der das Projekt maßgeblich mit geprägt hat:

http://www.echo-online.de/vermischtes/wissenschaft/rekrutierung-durch-propaganda-videos-forscher-gehen-auf-spurensuche_17751591.htm

 

 

 

 

 

Zurück