Über uns

Es gibt keine einzige grundsätzliche Erklärung, wie ein Mensch zum Terrorristen wird. Stattdessen existieren verschiedene Entwicklungswege hin zu terroristischer Gewalt. Zu einfache Erklärungsversuche führen hingegen oftmals in die Irre und sind deshalb auch für die Praxis und Prävention kontraproduktiv.

 

Die Wochenzeitung "Die Zeit" hat sich nun in einem Hintergrundbericht sehr ausführlich mit der Psychologie von Terrorismus beschäftigt. Hierzu wurden mehrere deutschsprachige Experten befragt, darunter auch I:P:Bm Experte Dr. Jens Hoffmann.

 

Den sehr lesenswerten "Zeit" Beitrag in voller Länge finden Sie hier unter folgendem Link:

http://www.zeit.de/2017/01/gewalt-psychologie-taeter-terror-aggressionen-attentaeter

 

 

 

 

 

 

Zurück