Über uns

 Wir werden oft gefragt nach unserer Einschätzung zu bedrohlichem Verhalten oder zu konkreten Gewalttaten. In einem Radio Interview des Hessischen Rundfunks ging es nun einmal um eine andere Perspektive, nämlich um die Lust am Bösen im Kriminalroman und Film. 
 "Wir fragen den Kriminalpsychologen Jens Hoffmann, was die Faszination für das Böse mit uns aus tiefenpsychologischer Sicht zu tun hat: Leben wir im Krimi unsere dunklen Seiten aus, oder befriedigt der Krimi unsere Angstlust?" 
 
Das Interview zum Anhören und weitere Informationen zum Thema finden Sie unter folgendem Link: 
http://www.hr-online.de/website/radio/hr-info/index.jsp?rubrik=47572&key=standard_document_52624731&type=d
 
 
 

Nach oben

Zurück